Leuchtie – das beste Hundehalsband für dunkle Tage

Das Leuchtie – mein Halsband der Wahl für die Nacht bzw. Nachtspaziergänge

In der dunklen Jahreszeit müssen wir Hundehalter natürlich auch an die frische Luft, wenn es draußen schon kalt, nass und dunkel ist. Was meist schon um 17 Uhr ist 🙁 So fahren wir im dunklen zur Arbeit und im Dunkeln zurück,… also ich zumindest. Zuhause angekommen mache ich mich meistens direkt fertig, auf einen erholsamen Spaziergang mit meinen Vierbeinern. Oder aber ich gehe mit meinen Hunden eine Runde joggen. Mir ist es dabei egal, ob es regnet oder kalt ist. Raus hätte ich ja sowieso gemusst. Wobei müssen hier das falsche Wort wäre. Ich genieße ja die Zeit mit meinen Hunden. Einfach abschalten und an nichts mehr denken, keine Arbeit. Sich vll. noch auf ein warmes Essen freuen (das ich natürlich noch kochen muss..). Ode reinen heißen Tee.

Nur nachts sind alle Katzen grau … und Hunde auch… ich konnte nie wirklich feststellen, wo genau meine Hunde waren bzw. wo sich Jolly befand, ich konnte Ihn nur mittels Geräusche die er beim Laufen machte ausmachen. Das war beim Joggen immer etwas stressig und ich fühlte mich Unwohl.

Vor allem aber erschracken sich Leute oder andere nächtliche Spaziergänge dass plötzlich noch ein Hund neben mir stand oder vor Ihnen stand. Auch wenn Jolly die liebste Seele ist, so sind doch manche Menschen etwas empfindlich. Also suchte ich nach einer Lösung.

Es gab hier eine Vielzahn an Blinkenden Utensilien im Zoofachgeschäft. So war mein erstes ein Batteriebetriebener Blinke-Anhänger der Firma TRIXIE. Dieser kostete in etwa 5€ und erfüllte seinen Zweck eher mäßig schlecht als recht. Denn von hinten sah man den Hund absolut gar nicht mehr. Und dieses  große, klobige Anhängerding war auch alles andere als „schick“. Es blinkte auch nur und mehr tat es nicht. Sicherlich eine praktikabele Lösung wenn man seinen Hund nur an der Leine hat und sich in der Stadt bewegt. Aber mehr auch nicht.

Danach nahm ich mir das Halsband „Flash Leuchting USB“ von Trixie an die Hand. In etwa 10€ kostet das gute Stück. Trixie bietet dieses Halsband in vielen Unterschiedlichen Farben an. Egal ob Pink, Grün oder Orange. Das Halsband kann mittels Schere gekürzt werden und ist spritzwassergeschützt. Ich war eigentlich mit diesem Halsband zufrieden nur mein AKKU machte recht schnell schlapp, das merkte man dann auch relativ flott an der Leuchtkraft des Halsbandes. Dennoch ist es eine preiswerte Alternative, wenn man auf der Suche nach einem guten Leuchthalsband ist.

Ich war allerdings irgendwann genervt davon, jeden Abend mein Halsband an die Ladestation zu stecken. Eine Freundin machte mich darauf aufmerksam, dass eine Firma sich auf Leuchthalsbänder spezialisiert hat, diese hießen Leuchtie. Anfangs schreckte mich der Preis von mehr als 40€ doch ab, aber irgendwann ist man es auch müde immer mal wieder 5€ hier odfer 10€ da für ein alternatives Produkt hinzulegen, welches einfach nicht den Komfort bietet, denn ich habenwollte, letztendlich summierten sich dann die kleinen Summen auch auf 35€. Da hätte ich mal lieber in ein Leuchtie investiert. Aber gut.. hinterher ist man immer schlauer.

Altes, gelbes Leuchtie von Jolly mit dem neuen Pink-Blauen von Skali

Altes, gelbes Leuchtie von Jolly mit dem neuen Pink-Blauen von Skali

Nun, also bestellte ich mir mein erstes Leuchtie, das ist nun Neun Jahre her. In Gelb. Die Firma versprach „Wasserfest, Langlebigkeit“ und „hohe Leuchtkraft“. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Nur die Batterien sind doch recht teuer gewesen, da es irgendwelche „sonderbatterien“ waren… ich muss eben Googlen wie die hießen.. LR20 hießen die Teile. Mit knapp 6-10 € sind pro Stück waren die doch schon etwas preislich on Top. Aber gut so oft brauchte ich die nicht. Vll. alle zwei bis drei Jahre. Nach neun Jahren des wälzens im Schnee, schwimmen im Sumpf, Dreck, Matsch..Regen löste sich das Batterieteil langsam vom Schlauch. Es hielt nicht mehr zu 100%. Ich musste gelegentlich immer nachjustieren. Als Jolly vor ein paar Wochen sich wohl auf einem Moosgeflecht im Wald im dunkeln wälzte kam er ohne Leuchtie zurück. Nun erfreut sich ein Waldtier an dem Halsband oder irgendwer anders. Leider war das Batterieteil am Ende so gut lösbar, dass die Wälzaktion meines Hundes das Leuchtie öffnete. Durch das „öffnen“ bzw. Trennen der Leuchtelemente von der Batterie hörte das Band auf zu leuchten und entschwand somit in der Nacht. Nun gut. Zuvor hatte ich für Skali schon ein Halsband mit 45cm Halsumfang bestellt, mit Mignon (AAA) Batterien. Etwas groß für den schlanken Skali aber das störte mich nicht weiter. Nun als Jolly sein Halsband verlor stand ich wieder vor der der Frage, welches Halsband. Die Firma kann ja nichts dafür, dass mein Hund sich auf jedem nassen Moosgeflecht wälzt. Man hat sogar die Möglichkeit, bestimmte Teile oder defekte Teile auf www.leuchtie.de umzutauschen, na ja das ging nun leider nicht mehr.

Also entschloss ich mich wieder für ein Leuchtie als Leuchthalsband. Kurz ein bisschen Amazon genutzt und überlegt welche Farbe es sein soll. Ich bestellte diesmal die Größe für Skali, das größere Blau-Pinke Leuchtie bekam Jolly. Die neue Version war nun mit einem Akku und einem Akkuladegerät ausgestattet. Türkis war die Farbe meiner wahl… und HOLY SHIT das Ding ist hell. Richtig hell… beim joggen nachts sollte man unbedingt nicht in das Halsband seines Hundes schauen. ABER du übersiehst deinen Hund nicht mehr, also definitiv nicht. Das einzige was mich etwas stört ist, dass man es immer korrekt aufhängen muss damit es aufhört zu leuchten, ein Knopf wäre geil gewesen. Da ich einen langen Arbeitsweg habe, leuchten die Halsbänder morgens immer eine Stunde extra durch, da diese im Auto liegen. Irgendwie gerade hoch stellen ist schwer, oder fast nicht möglich… ein Bremsvorgang oder eine kurve und die Dinger sind wieder an.

Jolly mit dem Pink-blauen Leuchtie

Jolly mit dem Pink-blauen Leuchtie

Was cool ist, bei den Leuchties gint es (siehe Bild oben) einen kleinen schwarzen Gurt bzw. eine kleine schwarze Schlaufe um das Leuchtie an einem anderen Halsband festzuklippen. So kann der Hund beim Toben das Halsband nicht verlieren. Super oder?

Wie gesagt, das einzige Manko ist, dass mir persönlich ein Knopf fehlt um das Halsband auszustellen, aber dies ist sicher dem „wasserdicht“ geschuldet. Zudem gibt es keine Möglichkeit irgendwie das Halsband im Auto ohne Hilfsmittel aus zu bekommen. Hier tut es aber eine Schlaufe o.ä. an der Kopfstütze um die Halsbänder korrekt aufzuhängen.

Skali mit dem neuen türkisen Leuchtie mit Akku

Skali mit dem neuen türkisen Leuchtie mit Akku

40 cm Leuchtie türkis

40 cm Leuchtie türkis

Ich habe dir unten einmal die Produkte rausgesucht, die ich gut fand. Dort auch die günstigere Leuchtie alternative. Ich bin aber, bis auf meine o.g. Punkte sehr zufrieden und die zehn Jahre Garantie sind übrigens auch nicht zu verachten!

Cheers, eure Jule

Dem Hund Sicherheit vermitteln

Dem Hund Sicherheit vermitteln

Für einen Hund gibt es nichts wichtigeres, als einen geregelten, sicheren Alltag, gerade wenn Du einen unsicheren Hund an deiner Seite hast, ggf. aus einer Tötungsstation oder dem Tierschutz. Meistens sind diese Hunde schon so vorbelastet an Eindrücken, so dass diese...

Der erste Tag im neuen Heim

Der erste Tag im neuen Heim

Ein Straßenhund zieht ein ein Neuanfang, ein neues Leben Der erste Tag im neuen Heim Der erste Tag ist immer der aufregendste. Dabei ist es wichtig, selber ruhig zu bleiben. Ich weiß das fällt doch etwas schwer, so möchte man doch den Hund die ganze Zeit beobachten....

Auslandstierschutz

Auslandstierschutz

Auslandstierschutz Auslandstierschutz ist schwierig. Du wirst auf Hundehalter stoßen, die dich an den Pranger stellen werden und dir den Spruch drücken werden: „Wieso ein Auslandshund, wieso keinen aus dem heimischen Tierheim.. wir haben hier in Deutschland doch genug...

Der Straßenhund – PROLOG

Der Straßenhund – PROLOG

Auslandstierschutz Auslandstierschutz ist schwierig. Du wirst auf Hundehalter stoßen, die dich an den Pranger stellen werden und dir den Spruch drücken werden: „Wieso ein Auslandshund, wieso keinen aus dem heimischen Tierheim.. wir haben hier in Deutschland doch genug...

Die Sache mit dem Ibuprofen

Die Sache mit dem Ibuprofen

Tagestour mit Hund in Oberstdorf - Spielmannsau, Gerstruben, Älplesattel, Eissee und zurück durchs Oytal. Wandern hat für mich einen ganz besonderen Flaire. Mich entspannt es ungemein, mit meinem Mann und meinen Hunden größere Touren zu wandern. Unseren Jahresurlaub...

Meine Empfehlung! Türkis hat eine echt tolle Leuchtkraft! Diese Variante ist mit Akku und Ladekabel.

 

Wenn Du etwas sparen möchtest, nimm die Variante mit Batterien. Denk aber an die Umwelt! Bis jetzt musste ich nur einmal Batterien tauschen in 2 Jahren.

 

 Die günstige Alternative, wenn man auf der Suche nach einem Leuchthalsband ist. Allerdings geringe Akku Laufzeit.