Über eine Freundin kam ich an den kleinen Skali, diese hat Ihn bei einer Bekannten Pflegestelle in Langenfeld kennengelernt. Dort lebte Skali den ersten Monat in Deutschland und wurde gleich an ein paar gewisse Grundlagen im Alltag gewöhnt, wie zum Beispiel Stadtspaziergänge, Autofahren und vorallem, das es Futter jeden Tag vom Menschen gibt.

Ursprünglich kommt der kleine aus Rumänien, Drohoi. Wohl eines der schlimmsten Shelter dort, genaueres kann ich dazu nicht sagen, mir fehlen dazu die Informationen. Er hatte nur noch wenige Tage bis zur Tötung. Da es in Rumänien zu viele Straßenhunde gibt, werden diese (bestenfalls…) eingeschläfert.

So hatte er Glück, das die Hundehilfe Europa e.v. den kleinen „freikaufte“ und nach Deutschland brachte.

Skali (rechts im Bild) ist ca. ein Jahr alt. Er zeigt sich gegenüber großen, männlichen Menschen zurückhaltend und unsicher. Wir arbeiten daran, dass Menschen toll sind, auch Männer.

 

Skali beherrscht mittlerweile astreines Hunde-Grundkommando. Wir arbeiten nun auf Distanz. Ich bin wirklich stolz auf den kleinen Straßenhund.

Weitere Blog Posts

Rückentraining sanft | 45 Minuten | Live: Mittwoch, 15.04.2020 | 10:00Uhr #SportCodex

Wir lassen euch nicht im Stich! Auch in dieser komplizierten und herausfordernden Zeit wollen wir euch ermöglichen mit uns zu trainieren. Ab sofort könnt ihr online und LIVE bei den SportCodex Trainings mittrainieren. ►Den aktuellen Streamingplan der Trainings findet ihr auf www.SportCodex.de/LiveStreams https://sportcodex.de/anti-corona-massnahmen-bei-sportcodex/#liveStreams ▬ Alles über dieses Training ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Head Coach: Aaron ▬ Wer wir…

mehr lesen

Unterwegs mit Nelly Ochsenstall

in meiner Kindheit verbrachten Bruchsaler Kinder und Jugendliche in den Großen Ferien jeden Sommer zwei bis drei Wochen im Skiheim „Ochsenstall“ bei Unterstmatt unterhalb der Hornisgrinde. Nun, nach über 50 Jahren machte ich mich mit meinem Hund „Nelly“ auf den Weg, um von Unterstmatt zum Ochsenstall zu wandern. Der Weg ist noch der gleiche, der…

mehr lesen