Rund um die Genkeltalsperre

Streckeninformation: Rundwanderweg
Navigation: Genkelsperre 1, 51647 Gummersbach
Länge: ~10 Km
Dauer: Gut zu Fuß ca. 2 bis 3 Stunden
Höhenmeter: – keine Angaben
Sehenswürdigkeiten: Genkeltalsperre, Sperrmauern, Schleusen, ruhige Wälder

Auch diesen Sonntag waren wir wieder unterwegs. Da wir ringsherum um Bergisch Gladbach schon die meisten Wege durch haben, suchte mein Mann eine schöne, aber nicht zu lange Wanderstrecke raus. Wir landeten erst bei der Aggertalsperre, die im Sommer auch ein schöner Badeort ist, allerdings zogen wir aufgrund des warmen Wetters eher einen ruhigen Wanderweg in betracht, denn bei heißem Wetter tummeln sich dort die Menschen. Wer also Ruhe haben möchte, der kann sich an den schönen Ausblicken der Genkeltalsperre ergötzen.

Mit Hund an der Genkeltalsperre

Mit Hund Skali an der Genkeltalsperre

Die Genkeltalsperre ist eine Trinkwassersperre, das bedeutet, dass Ihr nicht in den Uferzonen Bereich gehen dürft. Ihr solltet also auf den Wanderwegen bleiben, es gibt öfters Gelegenheiten, wo euer Vierbeiner sich in Vorteichen abkühlen kann. Hunde die einen stark ausgeprägten Jagdtrieb haben, sollten hier an der Leine bleiben, denn überall sieht man Wild. Aufrgund des Rehnachwuchses wird vom 1. April bis 15. Juli auch darauf hingewiesen – tut dem Wild den Gefallen, wenn Ihr dort eher unterwegs seid 🙂

Starten tut man am Parkplatz, den Ihr mit Hilfe der o.g. Adresse erreicht. Man muss hier nichts groß beschreiben, denn der Rundwanderweg ist offensichtlich 🙂 Folgt einfach dem Bergischen Panoramaweg (gelber Sticker).

Vom Parkplatz aus geht es ein Stückbergauf, rechts von euch startet ein Vorteich, der im Frühjahr schöne Seerosenblüten zeigt. Schon nach einigen Minuten könnt Ihr die Genkeltalsperre sehen. Wundershcönes, klares Wasser indem man aus mehreren Metern Entfernung die Fische im Wasser beobachten kann. Viele unterschiedliche Vogelarten wie Teichhühner, Graureiher, Wildgänse und Wildenten und sogar Eisvögel können hier betrachtet werden. Wir haben auf unserer Wanderung mehrere unterschiedliche Vogelarten gesehen, zudem Eidechsen und Blindschleichen 🙂

Die Vorsperre ist nicht wirklich bekannt, ab und zu trifft man einmal einen Radler, aber ansonsten hat man seine Ruhe. Wer Frieden sucht, der wird Ihn dort finden und mit wunderschönem Seeblick belohnt.

Weitere Beiträge

Youtube-Wanderung 2017 zum Drachenfels mit Timo (Waldkult) und Jürgen (JayBe Outdoor TV)

Auf Initiative von Timo und Jürgen stürmten mehr als 40 YouTuber mit gefühlt 100 Kameras den Drachenfels bei Königswinter im Siebengebirge. Für mich und viele der Anderen, die Gelegenheit die bis dahin „digitalen Videogestalten“ mal in der realen Welt ganz „analog“ kennen zu lernen … Kanal Waldkult: https://www.youtube.com/channel/UCXDUWrOjMzOLySq0bkfjmDg Kanal JayBe Outdoor TV: https://www.youtube.com/channel/UCG614ZRaNp2S5uACi5Lr9vQ

Hallo

Ich verwende Google Analytics. Du kannst das hier ausstellen, wenn Du magst: Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen