Von den Externsteinen zum Hermannsdenkmal und zurück

Von den Externsteinen zum Hermannsdenkmal und zurück

Streckeninformation: Rundwanderweg
Länge: ~21 Km
Dauer: Gut zu Fuß ca. 4 Stunden und 40 Minuten
Höhenmeter: Insgesamt +- 670 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten: Externsteine, Hermannsdenkmal, schöne Heidelbeerwälder

Es handelt sich hierbei zwar nicht um NRW sondern um Niedersachsen, aber Niedersachen ist nun nicht so weit entfernt für einen Tagesausflug. Diesmal hatte mein Mann die spontane Idee, dass wir ja zu den Externsteinen fahren könnten um dort einmal ein bisschen zu wandern unser Rundwanderweg entstand also spontan mit Hilfe von Google Maps und einer Portion Spontanität smile .

Die schwarzen Zahlen zeigen die aktuelle Kilometerzahl an. Unter den Externsteinen startet man ganz easy und läuft einfach gerade aus.

Den Berg hochgeklommenläuft man einmal eine scharfe Kurve auf den Römer-Ritter -Rieten Weg. Diesen folgen wir einige Kilometer. Schön ist, dass diese Strecke vielen zu anstrengend ist und man wirklich seine Ruhe hat. An den Externsteinen ist ja viel Tourismus, aber weiter in den Teutoburger Wald wird es immer leerer.

Der Weg geht immer weiter geradeaus. Relativ simpel und einfach.

Bei Kilometer vier überqueren wir kurz eine Straße. Der weitere Weg liegt leicht oberhalb der Straße und ist nicht wirklich als Weg erkennbar von der anderen Straßenseite. Es geht einen schmalen, sandigen Pfad mit schönem ausgeblichenen Althölzern am Wegesrand. Immermal wieder kann man am Weg ein paar Himbeeren snacken, wenn man zur richtigen Jahreszeit da ist. Es geht weiter geradeaus.

Mittlerweile ist der H-Weg (Hermannsdenkmal-Weg) ausgeschildert und Ihr könnt dem H weiter folgen. Dieses H führt euch zum Hermannsdenkmal vorbei an schönen Waldpassagen.

Dem H-folgend gelangt man zum Hermannsdenkmal. So alt wie ich annahm ist die Statue nicht, aber dennoch einen Blick wert.

Nun kann man ganz entspannt den kompletten ausgeschilderten Hermannsdenkmalweg zurück gehen Richtund Externsteine.

Der Weg zurück führt über einen kurzen Teil, den wir zuvor auch gegangen sind. Das stört weiter nicht. Der Rückweg führt Bergauf und bergab durch verschiedene kleine Städchen.

Rundweg Hermannsdenkmal - Externsteine

Einfach entspannt der Beschildeurng Richtung Externsteine folgen.

Wirklich ein schöner Weg, der sich lohnt – wer einen Tagesausflug plant, hat mit dieser Rundtour nicht nur seine Ruhe (ausser bei den Externsteinen und am Denkmal selbst) sondern erlebt den Teutoburger Wald hautnah, mit seinen viel bemoosten Boden, seinen Heidelbeerwäldern und schönen Ausblicken.

 

Hallo

Ich verwende Google Analytics. Du kannst das hier ausstellen, wenn Du magst: Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen