Ein Besuch beim Tierarzt

Moinsen, seit mehr als vier Wochen humpelt Jolly vorne links. Ich habe mir natürlich immer mehr Sorgen gemacht, je länger die Rekonvaleszenz dauerte. Nach dem Tierarzt Besuch in der Tierarztpraxs Poststrasse wurde festgestellt, der Zeh vorne Links ist angeschwollen. Es gab Schmerzmittel (carprofen) und Schonung (Anfang Juni). Leider wurde es absolut nicht besser. Manchmal sprechen Hunde auf bestimmte Schmerzmittel einfach nicht an. Also musste ein neuer Termin bei Frau Stuhlmann gemacht werden. Zum Röntgen und zur genaueren Diagnostik. Im Röntgenbild wurde festgestellt, dass der Arme Kerl sich doch tatsächlich seinen Zeh gebrcochen hat. Man man, aber besser als arthrosen oder ein tumor. nun gibt es ein neues Schmerzmittel und noch mehr schonung. also gehe ich erstmal mit skali meine großen runden. jolly wird mich bestimmt hassen, mehr als vier wochen kein ball spielen, nix… da müssen wir jetzt druch.

Weitere Beiträge

Die Sache mit dem Ibuprofen

Ibuprofen für Hunde ist Gift! Grundsätzlich weiß man ja, was dem Menschen gut tut, was der Mensch verträgt, das vertragen andere Organismen nicht. Heute früh ist mir ein fataler Fehler unterlaufen. Da Jollys Borreliose aktuell mit Antibiotika behandelt wird, bekommt...